Reit- und Fahrverein Hoisbüttel e.V.

Willkommen auf unserer Homepage!

Fröhliche Ostern!


Wir, der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Hoisbüttel e.V., wünschen allen fröhliche, gesunde, bunte und unbeschwerte Ostertage! 


Viele Möglichkeiten die freien Tage zu nutzen, wie man es sich wünscht, bestehen leider nicht. Umso mehr Spaß und Freude wünschen wir Euch allen an und mit den Pferden und in der Zeit dazwischen was leckeres für den Gaumen und für die gute Laune!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer hat Lust? Freiwillige vor!
Ein dickes Dankeschön an Melanie Winkler für die Organisation der Platzpflege in den letzten Jahren. Leider macht Melli nicht weiter, und so wird ab dem nächsten Jahr jemand gesucht, der diese Aufgabe übernimmt. 
Wer hat also Zeit und Lust, sich um den Erhalt des Reitplatzes zu kümmern?
Wer glaubt, hier ist Muskelkraft erforderlich, liegt falsch. Wer erkennt, dass z.B. Äste unkontrolliert und wild wachsen oder der Reitplatz in irgendeiner Form Hilfe braucht, ist genau die/der richtige Frau / Mann für diese Aufgabe! Der Reitplatz freut sich über jedes freiwillige Engagement!
 Wer also für seinen Verein organisieren und koordinieren möchte (oder sich erst mal schlau machen möchte...), kann sich gerne beim Vorstand melden: rufvhoisbuettel@gmail.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Geschäftsstelle ist umgezogen

Ab sofort übernimmt Beate Arnemann den Post- und Mailverkehr des Reitvereins. Die Email-Adresse ist gleich geblieben: Geschaeftsstelle@reitundfahrvereinhoisbuettel.de

Post ab sofort an diese Adresse:


  Reit- und Fahrverein Hoisbüttel

z.Hd. Beate Arnemann

Volksdorfer Damm 79

22359 Hamburg


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Reitkurs mit Hanna Damouche
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Abstands - und Hygieneregeln auf dem Reitplatz

Es gelten folgende Abstands- und Hygieneregeln:

  • das Abstandsgebot ist einzuhalten (Mindestabstand 1,5 Meter)
  • Zuschauer und Gäste dürfen die Anlage nicht betreten
  • Hygieneregeln der Landesregierung sowie die Hust- und Niesetikette sind zu beachten
  • wer sich krank fühlt oder Krankheitssymptome hat, bleibt bitte zuhause
  • für die Desinfektion der Fingerprints ist jeder Nutzer selbst zuständig
  • Zuwiderhandlungen können vom Vorstand geahndet werden

Bitte haltet Euch alle an diese Regeln, achtet auf Euch und Eure Pferde und bleibt vor allem gesund! 

Der Vorstand

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Licht auf dem Reitplatz

Für die Beleuchtung am Eingangstor und den Roundpen gibt es einen Lichtschalter, der sich direkt am Eingangstor, neben dem Sensor, befindet.  Für das Licht am Straßenplatz gibt es einen zweiten Schalter, der sich am Garagentor befindet. Denkt bitte daran, daß Licht wieder auszuschalten - es geht nicht automatisch aus! Die Ovalbahnbeleuchtung kostet für 1/2 Std. 1,- €. Wenn ihr länger reiten möchtet, werft bitte gleich mehr Geld ein - sind die Lampen einmal aus, gehen sie nicht wieder an.

Und noch ein Hinweis: wir alle haben uns gemeinsam freiwillig zu einem Verein zusammengeschlossen, um gemeinsam einen Reitplatz zu betreiben. Es ist unser aller Reitplatz, den wir alle pflegen müssen. Ein bißchen wie unseren Garten. Und so wird von allen, die ihn benutzen, erwartet, daß die Pferdeäpfel abgesammelt werden. Niemand will auf den Resten anderer Reiten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Platzpflege / Harken

Bitte achtet darauf, dass ihr nicht nur die Tretspuren (Hufschlag) auf den Plätzen wegharkt, sondern auch am Rand und an den Kanten der Plätze harkt. Nur so können wir verhindern, dass auf den Reitplätzen Unkraut wuchert und junge Triebe wachsen!


109255